home
Aus der Schule
mail
E-Mail

Basketball spielen auf dem Pausenplatz

Schülerrat schafft sich eine Basketballanlage an.

Korb steht bereit

Jährlich haben die Schülerinnen und Schüler der Schule Im Widmer 1000 Franken zur Verfügung, die sie selbst verwalten. Im letzen Jahr wünschte sich die Schülerschaft, auf dem Pausenplatz Basketball spielen zu können.
Der Antrag ging an den Schülerrat, der sich dem Thema annahm.

Anlage steht

Der Hauswart Daniel Sgorlon montierte die in Einzelteilen gelieferte Basketballkorbanlage zusammen. 150 Liter Wasser wurden in den Standfuss gefüllt. Um auf der ganz sichern Seite zu stehen, legte der Hauswart noch zusätzlich zwei Sandsäcke auf den Standfuss.

Für Streetbasketball fehlen nur noch einige Linien

Ausgerüstet mit Schnur und einem alten Stück Neocolor machen sich Schüler ans Werk. Die Schnur wird an der richtigen Stelle gespannt und mit Malstiften werden die Linien gezeichnet.
Damit der ersten Regenguss nicht gleich wegwäscht, werden die Linien mit einem Markierspray eingefärbt.